Szenenwahl

Ermöglicht das Aufnehmen mit vorgegebenen, szenenspezifischen Einstellungen.
  1. Wenn der Moduswahlschalter auf (Standbild) gestellt ist:

MENU (AUFN-Modus) (Szenenwahl) gewünschter Modus
Wenn der Moduswahlschalter auf (Film) gestellt ist:
MENU (Filmaufnahmeszene) (Szenenwahl) gewünschter Modus
Mit * gekennzeichnete Szenenwahlmodi stehen für [Szenenwahl] unter [Filmaufnahmeszene] nicht zur Verfügung.

(Soft Skin)*
Ermöglicht die Aufnahme von Gesichtern mit Weichzeichnereffekt.
(Soft Snap)
Ermöglicht Aufnahmen mit leicht unscharfem Hintergrund, z. B. bei Porträt- oder Blumenaufnahmen usw.
(Anti-Bewegungsunschärfe)*
Ermöglicht Innenaufnahmen ohne Blitz, um Bewegungsunschärfen zu reduzieren.
(Landschaft)
Ermöglicht wirkungsvolle Landschaftsaufnahmen durch Fokussierung auf ein entferntes Motiv. Nimmt den klaren Himmel, Bäume und Blumen mit lebhaften Farben auf.
(Gegenlichtkorrektur HDR)*
Ermöglicht die Aufnahme von drei Bildern mit unterschiedlicher Belichtung, aus denen ein Einzelbild mit feineren Abstufungen erstellt wird.
(Nachtaufnahme)*
Ermöglicht Porträtaufnahmen in dunkler Umgebung, wobei Personen im Vordergrund scharf erscheinen, ohne dass die typische Atmosphäre von Nachtszenen verloren geht.
(Nachtszene)
Ermöglicht bei Nacht Aufnahmen weit entfernter Motive mit der typischen Atmosphäre von Nachtszenen.
(Handgehalten bei Dämmerg)*
Reduziert das Bildrauschen bei Aufnahmen von Nachtszenen ohne Stativ.
(Hohe Empfindlk.)
Reduziert die Bildunschärfen bei Aufnahmen ohne Blitz in schlechten Lichtverhältnissen.
(Gourmet)*
Ermöglicht die Aufnahme von angerichteten Speisen mit appetitlichen, kräftigen Farben.
(Tiere)*
Ermöglicht Aufnahmen von Tieren mit optimalen Einstellungen.
(Strand)
Ermöglicht Strandaufnahmen in hellen und lebhaften Farben selbst bei Sonnenschein.
(Schnee)
Ermöglicht die Aufnahme klarer Bilder mit kräftigen Farben in Schneelandschaften oder an anderen Orten mit hohem Weißanteil im Hintergrund.
(Feuerwerk)
Ermöglicht Aufnahmen von Feuerwerken in all ihrer Pracht.
(Unterwasser)
(DSC-WX200)
Ermöglicht bei Verwendung des Unterwassergehäuses Unterwasseraufnahmen mit natürlichen Farben.

Hinweise
  • Wenn Sie im Modus (Nachtaufnahme), (Nachtszene) oder (Feuerwerk) aufnehmen, wählt die Kamera eine längere Verschlusszeit, so dass die Gefahr von Bildunschärfen besteht. Um Bildunschärfen zu vermeiden, ist die Verwendung eines Stativs zu empfehlen.

Verwandtes Thema