Genießen von drahtloser Wiedergabe mit mehreren Lautsprechern (Funktion Partyverbindung)

Durch Anschließen mehrerer Geräte (bis zu 100 Geräte), die mit der Funktion Partyverbindung kompatibel sind, können Sie Ihre Partys mit hoher Lautstärke beleben.

Produkte, die mit der Funktion drahtlose Party Chain kompatibel sind, sind für den Anschluss nicht geeignet.

Geräte, die mit der Funktion Partyverbindung kompatibel sind:

SRS-XB43, SRS-XB33, SRS-XB23


Bevor Sie den Lautsprecher bedienen, vergewissern Sie sich, dass alle Lautsprecher innerhalb von 1 m vom Gerät angeschlossen sind.

  1. Richten Sie den ersten Lautsprecher ein.

    Die folgende Bedienung ist ein Beispiel für die Einstellung von SRS-XB43 als erster Lautsprecher. Lesen Sie die Bedienungsanleitung, die dem Gerät beiliegt, mit dem Sie andere Geräte einrichten, die mit der Funktion Partyverbindung kompatibel sind.

    1. Drücken Sie die (Strom)-Taste am Lautsprecher.

      Die(BLUETOOTH)-Anzeige blinkt in Blau.

    2. Verbinden Sie das BLUETOOTH-Gerät mit dem Lautsprecher über BLUETOOTH-Verbindung.

      Abhängig vom Typ des anzuschließenden BLUETOOTH-Geräts lesen Sie die folgenden Themen.

      Pairing und Verbindung mit BLUETOOTH®-Geräten

      Verbinden mit einem Computer über eine BLUETOOTH-Verbindung (Windows)

      Verbinden mit einem Computer über eine BLUETOOTH-Verbindung (Mac)

      Wenn die BLUETOOTH-Verbindung hergestellt wird, hören Sie die Sprachführung (BLUETOOTH connected (BLUETOOTH verbunden)) vom Lautsprecher, und die Aktivität der (BLUETOOTH)-Anzeige schaltet von blinkendem auf ständig leuchtenden Zustand um.

    3. Drücken Sie die PARTY (Partyverbindung)-Taste hinter der Kappe an der Rückseite des Lautsprechers.

      Sie hören einen Piepton, und die(BLUETOOTH)-Anzeige und PARTY (Partyverbindung)-Anzeige blinken. In etwa 6 Sekunden hört PARTY (Partyverbindung) mit einem Piepton zu blinken auf und leuchtet stetig. Die Aktivität der (BLUETOOTH)-Anzeige wechselt eine Zeit lang auf Blinken um.

  2. Schließen Sie einen zweiten oder weitere Lautsprecher an.

    Die folgende Bedienung ist ein Beispiel für den Anschluss von SRS-XB43 als zweiter Lautsprecher. Lesen Sie die Bedienungsanleitung, die dem Gerät beiliegt, mit dem Sie andere Geräte anschließen, die mit der Funktion Partyverbindung kompatibel sind.

    1. Drücken Sie die(Strom)-Taste am anzuschließenden Lautsprecher.

      Die(BLUETOOTH) Anzeige des Lautsprechers, den Sie eingeschaltet haben, blinkt in Blau.

    2. Drücken Sie die Taste PARTY (Partyverbindung).

      Ein Piepton ist zu hören, die(BLUETOOTH)-Anzeige blinkt, und die PARTY (Partyverbindung)-Anzeige leuchtet auf, und dann erlischt die (BLUETOOTH)-Anzeige. Die PARTY (Partyverbindung)-Anzeige leuchtet weiter.

      Tipp

      • Verbinden Sie den zweiten Lautsprecher innerhalb von 1 Minute. Nach 1 Minute oder mehr wird die Lautsprechereinstellung aufgehoben.

    3. Zum Verbinden weiterer Lautsprecher wiederholen Sie SchrittNummer 2– 1 bis 2.

      Tipp

      • Beim Anschließen einer dritten oder weiterer Lautsprecher verbinden Sie diese innerhalb von 30 Sekunden nach dem Anschließen des vorherigen Lautsprechers. Wenn 30 Sekunden oder mehr vergangen sind, kann der Lautsprecher nicht angeschlossen werden.

      • Wenn Sie nach dem Anschließen (30 Sekunden oder mehr) weitere Lautsprecher anschließen wollen, führen Sie SchrittNummer 1– 3 aus und bedienen Sie dann Nummer 2– 1 bis 2.

    Wenn eine Verbindung mittels der Partyverbindung-Funktion hergestellt wird, bleiben die PARTY (Partyverbindung)-Anzeigen an allen Lautsprechern erleuchtet. Dann wechselt die Aktivität auf der (BLUETOOTH)-Anzeige am ersten Lautsprecher von Blinken zu ständigem Leuchten.

  3. Starten Sie die Wiedergabe am angeschlossenen BLUETOOTH-Gerät, und stellen Sie den Lautstärkepegel ein.

    Die gleiche Musik wird von allen Lautsprechern ausgegeben.

    Wenn Sie die Lautstärke am BLUETOOTH-Gerät oder dem mit dem Gerät verbundenen Lautsprecher (der als erster eingerichteter Lautsprecher) anpassen, werden die Lautstärken aller Lautsprecher automatisch angepasst. Für andere Lautsprecher (zweite oder nachfolgend eingerichtete Lautsprecher) können Sie die Lautstärke auch gegenseitig abstimmen.

Tipp

  • Bei Verwendung von „Sony | Music Center“ können Sie eine Verbindung mit der Partyverbindung-Funktion herstellen oder die Partyverbindung-Funktion beenden. Dies setzt jedoch voraus, dass Sie die Version der Software des Lautsprechers auf Ver. 3700 oder höher auf allen Lautsprechern aktualisieren. Bei Lautsprechern, deren Software-Version niedriger als Ver. 3700 ist, kann „Sony | Music Center“ keine Verbindung mit der Partyverbindung-Funktion herstellen oder die Partyverbindung-Funktion beenden.

  • Der Beleuchtungsmodus des Lautsprechers variiert je nach dem Typ des Lautsprechers, der als erster Lautsprecher eingerichtet wird.

  • Bei Verwendung der Funktion Partyverbindung schaltet der Codec automatisch auf SBC um.

  • Wenn der Lautsprecher bereits mit einem BLUETOOTH-Gerät verbunden ist, wird durch Berühren eines anderen NFC-kompatiblen Geräts am Lautsprecher die BLUETOOTH-Verbindung mit dem vorherigen Gerät getrennt und eine BLUETOOTH-Verbindung mit dem neuen Gerät hergestellt.

Hinweis

  • Wenn Sie Filme mit der Funktion Partyverbindung ansehen, kann es zu einer Lücke zwischen Video und Audio kommen.

  • Wenn der Lautsprecher im AUDIO IN-Modus können Sie die Funktion Partyverbindung nicht verwenden.

    Durch Anschließen eines tragbaren Audiogeräts oder ähnlichen Geräts an die AUDIO IN-Buchse des Lautsprechers angeschlossen ist, schaltet der Lautsprecher automatisch auf den AUDIO IN-Modus um, und die Funktion Partyverbindung wird beendet.

  • Achten Sie darauf, dass Sie die Kappe vollständig schließen, nachdem Sie die PARTY (Partyverbindung)-Taste verwenden.

    Die Kappe hat entscheidenden Einfluss auf die Wasserdichtigkeit und Staubfestigkeit.