Drucken

Wiedergeben von Inhalten, die auf einem USB-Gerät gespeichert sind

Informationen zum Aufnehmen von Sendungen auf einem USB-Speichergerät oder Anschauen von aufgezeichneten Sendungen finden Sie unter Fernsehsendungen aufzeichnen.

Anschließen eines USB-Geräts

Schließen Sie ein USB-Speichergerät am USB-Port des Fernsehgeräts an, um auf dem Gerät gespeicherte Fotos, Musik und Videos abzuspielen.

  1. USB-Speichergerät

Wiedergeben von auf einem USB-Gerät gespeicherten Fotos/Musiktiteln/Filmen

Sie können auf einem USB-Gerät gespeicherte Fotos/Musiktitel/Filme auf dem Fernsehgerät wiedergeben lassen.

  1. Wenn das an das Fernsehgerät angeschlossene USB-Gerät über einen Netzschalter verfügt, schalten Sie es ein.
  2. Drücken Sie die Taste HOME, wählen Sie (Apps-Symbol) im Home-Menü und wählen Sie dann die Inhalte, die Sie anschauen möchten, in der App-Liste aus.
    Wenn die mitgelieferte Fernbedienung über eine Taste APPS verfügt, können Sie die Taste APPS drücken, um die App-Liste anzuzeigen.
    Wählen Sie [Album] zum Anzeigen von Fotos, [Musik] zum Wiedergeben von Musik und [Video] zum Wiedergeben von Filmen.
  3. Drücken Sie die Taste und wählen Sie den Namen des USB-Geräts im erscheinenden Menü.
  4. Durchsuchen Sie die Liste der Dateien und Ordner und wählen Sie die gewünschte Datei aus.
    Die Wiedergabe beginnt.

So lassen Sie die unterstützten Dateiformate anzeigen

Hinweis

  • Je nach Bild- und Dateigröße und Anzahl der Dateien in einem Ordner dauert es bei manchen Fotos oder Ordnern etwas länger, bis sie angezeigt werden.
  • Es kann etwas dauern, bis das USB-Gerät angezeigt wird, da das Fernsehgerät jedes Mal auf das USB-Gerät zugreift, wenn dieses angeschlossen wird.
  • Alle USB-Anschlüsse am Fernsehgerät unterstützen Hi-Speed USB. Der blaue USB-Port unterstützt SuperSpeed (USB 3.1 Gen 1 oder USB 3.0). USB-Hubs werden nicht unterstützt.
  • Schalten Sie während des Zugriffs auf das USB-Gerät nicht das Fernsehgerät oder das USB-Gerät aus, trennen Sie nicht das USB-Kabel von den Geräten und setzen Sie keine Aufnahmemedien ein bzw. nehmen Sie sie nicht heraus. Andernfalls können die auf dem USB-Gerät gespeicherten Daten beschädigt werden.
  • Bei manchen Dateien ist die Wiedergabe nicht möglich, auch wenn sie ein unterstütztes Format aufweisen.

Tipp