Drucken

Wiedergeben von Inhalten, die auf einem USB-Gerät gespeichert sind

Informationen zum Aufnehmen von Sendungen auf einem USB-Speichergerät oder Anschauen von aufgezeichneten Sendungen finden Sie unter Fernsehsendungen aufzeichnen.

Anschließen eines USB-Geräts

Schließen Sie ein USB-Speichergerät am USB-Port des Fernsehgeräts an, um auf dem Gerät gespeicherte Fotos, Musik und Videos abzuspielen.

Abbildung der Anschlussmethode
  1. USB-Speichergerät

Wiedergeben von auf einem USB-Gerät gespeicherten Fotos/Musiktiteln/Filmen

Sie können auf einem USB-Gerät gespeicherte Fotos/Musiktitel/Filme auf dem Fernsehgerät wiedergeben lassen.

  1. Wenn das an das Fernsehgerät angeschlossene USB-Gerät über einen Netzschalter verfügt, schalten Sie es ein.
  2. Drücken Sie die Taste HOME, wählen Sie (Apps-Symbol) im Home-Menü, und wählen Sie dann [Media Player].
    Wenn die mitgelieferte Fernbedienung über eine Taste APPS verfügt, können Sie die Taste APPS drücken.
  3. Wählen Sie den USB-Gerätenamen.
  4. Wählen Sie den Ordner und die wiederzugebende Datei aus.

So lassen Sie die unterstützten Dateiformate anzeigen

Hinweis

  • Bei einigen Fotos oder Ordnern dauert es je nach Bildgröße, Dateigröße und Anzahl der Dateien in einem Ordner eine Weile, bis sie angezeigt werden.
  • Es kann etwas dauern, bis das USB-Gerät angezeigt wird, da das Fernsehgerät jedes Mal auf das USB-Gerät zugreift, wenn dieses angeschlossen wird.
  • Alle USB-Anschlüsse am Fernsehgerät unterstützen Hi-Speed USB. Der blaue USB-Port unterstützt SuperSpeed (USB 3.1 Gen 1 oder USB 3.0). USB-Hubs werden nicht unterstützt.
  • Schalten Sie während des Zugriffs auf das USB-Gerät nicht das Fernsehgerät oder das USB-Gerät aus, trennen Sie nicht das USB-Kabel von den Geräten und setzen Sie keine Aufnahmemedien ein bzw. nehmen Sie sie nicht heraus. Andernfalls können die auf dem USB-Gerät gespeicherten Daten beschädigt werden.
  • Bei manchen Dateien ist die Wiedergabe nicht möglich, auch wenn sie ein unterstütztes Format aufweisen.

Tipp