Initialisieren des Headsets zum Wiederherstellen der Werkseinstellungen

Falls das Headset auch nach dem Zurücksetzen nicht richtig funktioniert, initialisieren Sie das Headset.


Setzen Sie das Headset in das Ladeetui ein, lassen Sie den Deckel des Ladeetuis offen und halten Sie dann einen Finger etwa 10 Sekunden lang auf die Touchsensoren an der linken und der rechten Einheit des Headsets. Heben Sie die Finger innerhalb von 10 Sekunden ab, sobald die Anzeigen (rot) des Headsets zu blinken beginnen.

Die Anzeigen (blau) blinken 4-mal () und das Headset wird initialisiert.


Dieser Vorgang setzt Lautstärkeeinstellungen usw. auf die Werkseinstellungen zurück und löscht alle Kopplungsinformationen. Löschen Sie in diesem Fall die Kopplungsinformationen für das Headset vom Gerät und führen Sie die Kopplung erneut durch.

Falls das Headset auch nach dem Initialisieren nicht richtig funktioniert, wenden Sie sich an Ihren Sony-Händler.

Hinweis

  • Vergewissern Sie sich, dass die Anzeigen (rot) an der linken und der rechten Einheit des Headsets leuchten, bevor Sie einen Finger auf die Touchsensoren an der linken und der rechten Einheit des Headsets legen.
  • Wenn Sie die Software nach dem Erwerb des Headsets aktualisiert haben, bleibt die aktualisierte Softwareversion erhalten, auch wenn Sie das Headset initialisieren.
  • Wenn Sie nach dem Wechseln der Sprache für die Sprachführung das Headset initialisieren, um die werkseitigen Einstellungen wiederherzustellen, wird die Sprache ebenfalls auf die werkseitige Einstellung zurückgesetzt.